Stöbern Sie durch unsere Angebote (684 Treffer)

Kategorien

Shops [Filter löschen]

LUXEMBURG to go
€ 7.00 *
ggf. zzgl. Versand

Bis heute faszinieren Denken und Persönlichkeit der Wortführerin der linken Sozialdemokratie aus den Zeiten des Kaiserreichs, sorgen für kontroverse Diskussionen nicht nur in linken Bewegungen. Antimilitarismus, Internationalismus, Arbeiterrechte, Frauenrechte. Wie sah die Gesellschaft aus, für die Rosa Luxemburg kämpfte? Wie verhält es sich mit Pluralismus und Radikalität? Was hat es auf sich mit der viel zitierten ´´Freiheit des Andersdenkenden´´? Es sind aktuelle Fragen, die mit den ausgewählten Zitaten aus Briefen und Schriften aufs Tapet kommen. ´´Eure Ordnung ist auf Sand gebaut. Die Revolution wird sich morgen schon rasselnd wieder in die Höh richten und zu eurem Schrecken mit Posaunenklang verkünden: ich war, ich bin, ich werde sein!´´

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot
Luxemburg
€ 19.95 *
ggf. zzgl. Versand

Luxemburg. Das kleine Land im Herzen Europas. Ein Paradies für Sprachjongleure und Naturfreunde, ein Eldorado für Liebhaber gepflegter Gastronomie und moderner Kunst, ein Tummelplatz für Bewunderer avantgardistischer Architektur und archaischer Landschaften. Luxemburg, ein Land wie kein anderes, gespickt mit Banken und Burgen, lebendigen Industriedenkmälern und verwunschenen Schlössern, Kirchen, Kneipen und Kapellen. Luxemburg, das letzte Land weltweit, das noch von echten Großherzögen regiert wird, aber keine wirklichen Prominenten kennt, geschweige denn wahre Stars. In rund 40 Reportagen, Glossen und Interviews nehmen die Autoren ihre Leser mit an kuriose Grenzorte, in märchenhafte Zoos, aristokratische Gärten, einbruchsichere Museen und auf die schaukelnden Sessel einer Seilbahn, in der schon Mick Jagger mit Muffensausen zu kämpfen hatte. Sie entführen sie in das berühmteste und zugleich unbekannteste Dorf Europas, zu weltoffenen Künstlern und russischen Emigranten an der weinseligen Mosel. Sie besuchen mit ihnen wundersame Heilige, begeben sich in die Obhut flusstüchtiger Fährleute und machen einen Abstecher zu monarchiebegeisterten Portugiesen. Ein kenntnisreicher Wegweiser für Flaneure, Genießer und Entdecker. Zusammengestellt von Autoren, die ihrem Sujet seit der Geburt verbunden bzw. seit Jahrzehnten mit Leib und Seele verfallen sind. Mit zahlreichen Fotos und Illustrationen.

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot
Die Luxemburger
€ 16.00 *
ggf. zzgl. Versand

Der ´´kleinen´´ Grafenfamilie der Luxemburger, die ihren Besitz an der westlichen Reichsgrenze seit dem 10.Jahrhundert stetig zu vergrößern verstanden und meist engere Beziehungen zum Pariser Hof als zum deutschen Monarchen gepflegt hatte, entstammten mit Heinrich VII., Karl IV., Wenzel IV. und Sigismund vier Römische Könige. Nur dem alle ritterlichen Attribute seines Zeitalters verkörpernden Johann von Luxemburg blieb es verwehrt, neben der St.Wenzels- auch die Reichskrone zu erwerben. Erzbischof Balduin von Trier, der Bruder Kaiser Heinrichs VII., beeinflusste in der ersten Hälfte des 14. Jahrhunderts wie kein anderer Kurfürst das Geschehen im Reich. Die Luxemburger lenkten zwischen 1308 und 1437 die Geschicke des Heiligen Römischen Reiches und kontrollierten schließlich mit den Königreichen Böhmen und Ungarn den größten geschlossenen Länderkomplex im östlichen Mitteleuropa. Obgleich sie die weitere Aushöhlung der monarchischen Zentralgewalt nicht aufhalten konnten, gelang es ihnen immerhin, die Stellung des Reiches als maßgebliche Macht in Mitteleuropa zu behaupten. Mit hoher Einsatzbereitschaft und beeindruckendem diplomatischem Geschick suchten sie den einschneidenden politischen, religiösen, geistig-kulturellen und wirtschaftlichen Umbrüchen an der Schwelle zur Neuzeit gerecht zu werden. Mit ihrer zukunftsträchtigen dynastischen Politik schufen sie zudem die Voraussetzungen für den Aufstieg des Hauses Habsburg zur dominierenden europäischen Großmacht.

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot
Rosa Luxemburg
€ 19.90 *
ggf. zzgl. Versand

Die Forschungen zur Biographie Rosa Luxemburgs sind weit fortgeschritten, ihr Werk liegt nahezu vollständig in den ´´Gesammelten Werken´´ und den ´´Gesammelten Briefen´´ vor. Warum also ein weiteres Buch über Rosa Luxemburg? Ein Desiderat im Umgang mit Rosa Luxemburg besteht darin, daß eine von den heutigen Erfahrungen ausgehende historisch-kritische Analyse ihres theoretischen Vermächtnisses nicht vorliegt. Auf eine solche Analyse des Hauptaugenmerk zu richten, ist daher die Intention von Herausgebern und Autoren. Die vorliegenden Texte sind Beiträge zur I. Rosa-Luxemburg-Konferenz der Rosa-Luxemburg-Stiftung Sachsen e. V., die diese anläßlich des 130. Geburtstages von Rosa Luxemburg vom 16. bis 18. März 2001 in Leipzig durchführte. Sie verdeutlichen die unterschiedlichen Zugriffe auf das theoretische Werk Rosa Luxemburgs. Das ist nicht verwunderlich. Hat sich doch Rosa Luxemburg selbst zeit ihres Lebens gegen jedwede Vereinnahmung zur Wehr gesetzt, und die Wirkungsgeschichte ihres Werkes ist die Geschichte scharfer theoretischer Auseinandersetzungen. Was wunder, daß der Versuch der theoretischen Vergewisserung ihres Werkes durch die Linke auch heute kontrovers ausfällt. So finden sich in den Beiträgen unterschiedliche, zum Teil gegensätzliche Sichten und Polemisches. Die Herausgeber haben sich jeder Einebnung dieser Differenzen enthalten. Ihnen schien im Gegenteil der Diskurs über das theoretische Werk Rosa Luxemburgs der geeignete Ort, über Weg und Ziel des demokratischen Sozialismus zu streiten.

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot
Geschichte Luxemburgs
€ 8.95 *
ggf. zzgl. Versand

Michel Pauly beschreibt in dieser faktenreichen Ländergeschichte die Entwicklung Luxemburgs von den frühesten Anfängen bis zur Gegenwart. Er erläutert die historischen Prozesse, die aus der mittelalterlichen Grafschaft Lucilinburhuc den souveränen Staat Luxemburg werden ließen, und beschreibt zugleich die gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Auswirkungen dieses Aufstiegs. Ein besonderer Vorzug dieses Buches liegt darin, dass die Geschichte Luxemburgs konsequent in Beziehung zu den Nachbarn gesetzt und damit die historische, kulturelle und politische Vielfalt dieses europäischen Kernlandes erhellt wird.

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot
Deutsch in Luxemburg
€ 78.00 *
ggf. zzgl. Versand

Aus Sicht der Gesetzgebung ist Luxemburg ein dreisprachiges Land. Lëtzebuergesch ist die Nationalsprache, doch Französisch und Deutsch übernehmen seit jeher wichtige Funktionen. Dieser Band untersucht erstmals systematisch die deutsche Sprache in Luxemburg. Er beschreibt das Sprachwissen und Sprachhandeln der heterogenen Luxemburger Gesellschaft und gewährt den Lesern einen tiefen Einblick in den Stellenwert, die Funktionen und die Bewertung des Deutschen in Bereichen wie Bildung, Medien, Integration, Sprachpolitik, Literatur und Werbung.

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot
Rosa Luxemburg
€ 8.90 *
ggf. zzgl. Versand

Dietmar Dath, ´´der produktivste und radikalste Schriftsteller Deutschlands´´ (Thomas Lindemann, Die Welt) über die revolutionäre Demokratin Rosa Luxemburg

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot
Planet Luxemburg
€ 9.90 *
ggf. zzgl. Versand

»Landkarten von Luxemburg sind in der Regel im Maßstab 1:1. Besonders detaillierte Landkarten sind sogar größer als das Land selbst und dürfen deshalb nur im Ausland verkauft werden.« Mit viel schwarzem Humor und wenig Respekt vor den Grenzen der Fantasie entwirft Francis Kirps in seinen Geschichten absurde Welten voller Komik und Skurrilität, in denen eine Death-Metal-Band ebenso scheitern muss wie die Weisheit der alten Chinesen. »Sprühender Sprachwitz« Luxemburger Wort »Ein sehr vergnügliches Kompendium (auch) über das Wesen der Luxemburger« Marco Polo Reiseführer Luxemburg

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot
Rosa Luxemburg
€ 16.99 *
ggf. zzgl. Versand

Alles, was Rosa Luxemburg wollte, war ein einfaches, glückliches Leben. Doch die gesellschaftlichen Zustände um 1900 fordern den Gerechtigkeitssinn der Pazifistin heraus. Sie mischt sich ein ins politische Geschehen, verfasst Schriften und avanciert zur populärsten Verfechterin eines humanen Sozialismus. Die Kompromisslosigkeit der couragierten Revolutionärin passt nicht ins Parteikonzept der SPD, nach ihrem Ausschluss bleiben Rosa nur noch ihre Mitstreiter Clara Zetkin und Karl Liebknecht. Gefängnisaufenthalte, Prozesse und politische Unruhen bestimmen ihre letzten Lebensjahre. 1919 werden die KPD-Begründer Luxemburg und Liebknecht von der Reichswehr heimtückisch ermordet.

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot
Rosa Luxemburg
€ 32.00 *
ggf. zzgl. Versand

Rosa Luxemburg, 1871 im russischen Teil Polens geboren, gehörte vielen Minderheiten an. Sie kam aus einem jüdischen Elternhaus, perfektionierte erst während ihres Studiums in Zürich die deutsche Sprache, fand mithilfe einer Scheinehe in Deutschland ihre politische Heimat, war auf SPD-Parteitagen die einzige Frau mit einem Doktortitel und engagierte sich als rastlose Kämpferin für die europäische Arbeiterbewegung in nicht weniger als sieben verschiedenen sozialistischen Parteien. Luxemburg war die bedeutendste marxistische Denkerin ihrer Zeit. Sie kämpfte für die Diktatur des Proletariats, aber zugleich gegen den autoritären Zentralismus Lenins, weshalb sie auch die Gründung der Kommunistischen Internationale ablehnte. Ihre Revolutionstheorie, ihr Freiheitsbegriff und ihr unbedingter Internationalismus ließen sie zur Ikone des weltweiten Protests der 1968er-Bewegung werden. Ihr berühmter Satz ´´Freiheit ist immer Freiheit der Andersdenkenden´´ wurde eine Parole der Bürgerrechtler in der untergehenden DDR. In ihrer Gedanken- und Ideenwelt ist vieles zu finden, was auch heute, in einer Zeit des wieder erwachenden Nationalismus, anregend und wichtig ist.

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot